Juli 2015

Lilli und Florian alleine unterwegs

UM - "Unaccompanied Minor", unbegleiteter Minderjähriger. Das waren Florian und Lilli in diesem Jahr, als sie zu zweit ohne Begleitung nach Deutschland geflogen sind. Eine spannende und aufregende Erfahrung für alle Beteiligten. Und dann hatten sie zweieinhalb wunderschöne Wochen bei den Verwandten in Deutschland.
Auch wenn es viel zu heiss war, haben sie viel erlebt und gesehen, und erzählen jeden Tag von ihren Erlebnissen in der Ferne - Münsterbesteigung, Mittelalterfest, Dinosaurier und Eulen, ein volles Programm liegt hinter ihnen, und sie haben es genossen.
Vielen Dank nochmal an alle an Euch, die mitgeholfen haben, diese Erfahrung für die beiden möglich zu machen!

Mit der Dampflok in Nora

Das Städtchen Nora ist weit bekannt für seine selten gut erhaltenen Holzhäuser, sein Speiseeis, handgemacht, von dem es nur drei Sorten gibt, und seine Museumsbahn, eine gut erhaltene, seit fast 160 Jahren immernoch im Originalstil betriebene Bahnstrecke. Und gerade letzteres haben wir zusammen mit Björn unternommen, und danach noch in der dortigen Jugendherberge übernachtet, die stilecht in zwei alten Schlafwagen untergebracht ist. Ein tolles Erlebnis, das machen wir bestimmt nochmal.